Wir bilden aus
zum ....

Fliesen-,Platten-,und Mosaikleger



Berufskurzinformation:



Wozu ?


Fliesen-,Platten-,und Mosaikleger schützen und verschönern Wände, Böden, Balkone, Terassen , Treppen und Fassaden mit Plattenbelägen aus Fliesen oder Naturstein.

Was ?


Bevor sie die Beläge verlegen, begutachten Fliesen-,Platten-,und Mosaikleger beim Auftraggeber die Untergründe, auf denen die Fliesen und Platten verlegt werden. Gegebenenfalls bereiten sie die Untergründe durch abstemmen von Putz oder alten Fliesenbelägen vor. Es werden Unebenheiten in den Verlegeuntergründen ausgeglichen sowie Schlitze von Vorgewerken geschlossen. Er baut Dämm-und Sperrschiechten ein , wo diese erforderlich sind.
Das Fliesen von Bädern, Küchen und Fußböden in Wohnungen, gehört zum Standardrepertoire von Fliesen-,Platten-,und Mosaiklegern.Auf jeder Baustelle, in jedem Raum finden er andere Arbeitsobjekte mit anderen Abmessungen vor. Somit muß er immer wieder neue Berechnungen für die Flieseneinteilung und erforderlichen Materialverbrauch erstellen.
Abschließend kontollieren Fliesen-,Platten-,und Mosaiklegern die Qualität ihrer Arbeit und erstellen ihre Lohnabrechnung.

Wo ?


Fliesen-,Platten-,und Mosaiklegern arbeiten überwiegend im Innenausbau direkt beim Kunden.

Wann ?


Gearbeitet wird zu den betriebsüblichen Arbeitszeiten. Insbesondere bei der Einhaltung von Terminvorgaben, z.B. bei Einzugs- oder Eröffnungsterminen , muss mit Überstunden gerechnet werden.

Mit wem ?


Fliesen-,Platten-,und Mosaiklegern arbeiten überwiegend alleine. Sie haben oft direkten Kundenkontakt und müssen mit anderen Gewerken Hand in Hand arbeiten.

Womit ?


Verlegematerialen für z.B. Küchen und Bäder sind Fliesen, Platten, Mosaiken, und Natursteine. Für kleinere Mauerarbeiten kommen in der Regel Gasbetonsteine zum Einsatz. Das einmauern von Bade- und Duschwannen sowie das herstellen von waagerechten und senkrechten Rohrverkleidungen werden mit sogenannten Leichtbauplatten ausgeführt. Sie verwenden Hilfsmittel wie Mörtel und Fliesenkleber. Weiter benötigt ein Fliesen-,Platten-,und Mosaiklegern Werkzeuge wie Fliesenschneider und Fliesenhammer. Da die Wand- und Bodenbeläge exakt verlegt werden müssen, brauchen sie auch Messgeräte wie Senklot und Wasserwaagen in verschiedenen Längen.

Wie ?


Fliesen-,Platten-,und Mosaikleger arbeiten an immer wechselnden Baustellen und überwiegend im Knien,Stehen und in gebückter Haltung. Bei der Arbeit können Staub, Dämpfe und Lärm entstehen. Die Arbeit wird in der Regel unter Zeitvorgabe durchgeführt. Überwiegend wird nach Akkord-Lohn ( Stundensatz * Menge )abgerechnet.

Ausbildung ?


Wer den Beruf des Fliesen-,Platten-,und Mosaikleger erlernen möchte, muß nach dem Hauptschulabschluß noch für 1 Jahr das BGJ-Bautechnik (Berufsgrundbildungsjahr) erfolgreich besuchen. Danach lernt der Auszubildene für 2 weitere Jahre im Betrieb.

Wir über uns..: